manor

Folgen Sie uns

Willkommen an der veganen Grillparty

Grillspass geht auch ohne tierische Produkte. Entdecken Sie unsere vielen veganen Grillprodukte und lassen Sie sich von unseren köstlichen, veganen Grillrezepten inspirieren.

Vegane Marinade

Servieren Sie Tofu, Gemüsespiesschen oder Gemüsesteaks zu einer scharfen, jamaikanischen Jerk-Marinade.

Zutaten:

  • 1 EL Knoblauchpulver

  • 1 EL Zimt

  • 1 EL Cayennepfeffer

  • 1 EL Muskatnuss, gerieben

  • 1 EL schwarzer Pfeffer, gemahlen

  • 1 EL Nelkenpulver

  • 1 EL Thymian, getrocknet

  • 1 EL Rohzucker, dunkel

  • 1 EL Fleur de Sel

  • 2 EL Limonensaft

  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Vermischen Sie alle Zutaten gut. Wenn Sie Tofu oder Gemüse marinieren, dann geben Sie diese zusammen mit der Marinade in einen Plastiksack mit Zippverschluss. Gut vermischen, verschliessen und in den Kühlschrank stellen. Mindestens 30 Minuten bis zu einigen Stunden vor dem Grillieren marinieren.

Tipp: Je nach Menge des Grillguts können Sie einfach im Verhältnis mehr oder weniger Jerk-Marinade zubereiten.

Veganes Spiessli

Kreieren Sie mit Gemüse und Tofu köstliche Grillspiesschen, die fantastisch schmecken.

Zutaten für 4 Personen:
(ergibt zwei Spiessli pro Person)

  • 8 Babykartoffeln

  • 8 Tofuwürfel

  • 2 Zucchetti, in 8 Stücke geschnitten

  • 4 Schalotten, halbiert

  • 1 rote Peperoni, in 8 Stücke geschnitten

  • 1 gelbe Peperoni, in 8 Stücke geschnitten

  • Zutaten Marinade:

  • 2 EL Rosmarin, fein gehackt

  • 2 EL Oregano, fein gehackt

  • 2 EL Thymianblättchen

  • 2 EL Basilikum, zerstossen

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 1 Zitrone

  • 1,5 dl Olivenöl

Zubereitung:

Kochen Sie die kleinen Babykartoffeln mit der Schale in etwas Salzwasser knapp gar. Mischen Sie die feingehackten Kräuter, den zerstossenen Basilikum und den Knoblauch mit dem Olivenöl und dem Saft von einer Zitrone. Spiessen Sie das Gemüse, die Kartoffeln und den Tofu abwechslungsweise auf 8 Spiesse und bestreichen alles mit der Kräutermarinade. Lassen Sie sie 30 Minuten ruhen. Bepinseln Sie während des Grillierens die Spiessli mit ein wenig mehr Marinade. Grillieren Sie sie rundum, bis alles schön geröstet ist.

Tipp: Auch fein auf dem Spiesschen sind Maiskolbenstücke, Fenchel, Auberginen oder feste Tomaten.

Veganes Blumenkohlsteak

Braten Sie mit Blumenkohlscheiben ein feines würziges Gemüsesteak auf dem Grill.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 grosse Blumenkohle

  • 1 Peperoncino

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Bund Koriander

  • 1 dl Olivenöl

  • 2 Limonen, Saft und abgeriebene Schale

  • 1 TL Dattelsirup

  • Fleur de Sel

Zubereitung:

Rüsten Sie die beiden grossen Blumenkohle und schneiden Sie sie in ca. 3 cm dicke Scheiben. Hacken Sie den Peperoncino, die Knoblauchzehe und den Koriander fein. Vermischen Sie alles mit dem Olivenöl, dem Saft und der abgeriebenen Schale der Limonen, dem Dattelsirup und einer guten Prise Salz. Bepinseln Sie die Blumenkohlsteaks mit der Koriandermarinade und grillieren Sie sie beidseitig ca. 5 Minuten, bis sie gar sind. Streuen Sie am Schluss noch ein wenig gehackten Koriander darüber und servieren Sie die Steaks mit Limonenschnitzen.

Tipp: Bereiten Sie solche Steaks auch mit Weiss- oder Rotkohl zu.