Release: 12.18.1.0 - Revision: 65c55f85dddaae65b4594675c20af2f185c5ddee - Build: 1268 - BuildId: 1268 - Env: prd1 - Host: prd9

GARANTIERTE LIEFERUNG BIS WEIHNACHTEN – Bestellen Sie bis zum 21.12, Mitternacht.

Menu

Roastbeef mit Grillgemüse, Basilikumsauce und Ciabatta

Einfach. Besser. Kochen.

Roastbeef auf dem Grill mit geröstetem Brot und Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Roastbeef
  • 1 Oliven-Ciabatta
  • 3 Zucchetti
  • 2 Auberginen
  • 1 Peperoni rot
  • 100 g Cherrytomaten
  • 200 g Artischocken klein
  • 1 Zwiebel weiss
  • 2 Zweige Thymian
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Zutaten Sauce:

  • 100 g Hüttenkäse
  • 50 g Crème fraîche
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ Bund Basilikum
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung ca. 45 Minuten, Grillzeit ca. 25 Minuten
1. Den Grill mit direkter Hitze auf 250 °C vorheizen. Das Roastbeef auf dem Grill je Seite für 4 Minuten grillieren, sodass es beidseitig ein Grillmuster gibt. Den Grill anschliessend auf indirekte Hitze umschalten und das Fleisch auf niedrigster Stufe bei 180 °C für 15 Minuten auf 52 °C Kerntemperatur fertig garen. Das Fleisch vom Grill nehmen und auskühlen lassen. 
2. Die Zucchetti und die Auberginen in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, die Peperoni in breite Streifen schneiden. Die Zwiebel halbieren und die Cherrytomaten ganz lassen. Die kleinen Artischocken halbieren und für 5 Minuten im Salzwasser blanchieren. Mit dem restlichen Gemüse auf dem Grill gar grillieren. Das Gemüse in eine passende Form geben, den Thymian grob gezupft darübergeben, mit Olivenöl beträufeln und mit Fleur de Sel salzen. Das Ciabatta-Bort in dicke Scheiben schneiden und ebenfalls goldbraun grillieren. 
3. Für die Sauce den Hüttenkäse mit der Crème fraîche, dem Olivenöl und dem Zitronensaft mischen. Den Basilikum waschen, fein schneiden und mit dem Hüttenkäse verrühren. Mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken. 

Tipp: Als Sandwich geniessen: Das geröstete Brot mit der Sauce bestreichen. Das Roastbeef hauchdünn aufschneiden und zusammen mit dem Grillgemüse auf das Brot verteilen. Den Rucola zum Schluss auf das Gemüse legen und mit der zweiten Brotscheibe zudecken.