Release: 17.3.2 - Revision: 641d89674cd87cc00051876fbcadb4b7ef0d8b0c - Build: 886 - BuildId: 886 - Env: prd-66 - Host: hybr-prd9

Adventskalender selber basteln: Anleitungen und Inspirationen

Einen Adventskalender selber zu basteln und zu befüllen ist eine ganz persönliche, kreative Form, anderen Menschen das Warten auf Weihnachten zu versüssen. Kinder freuen sich ganz besonders auf diese Zeit und darauf, jeden Morgen ein Türchen zu öffnen und eine kleine Überraschung zu finden. Doch auch für Erwachsene ist ein Adventskalender eine wunderschöne Aufmerksamkeit, die Sie nach Ihren Vorlieben und individuellen Ideen gestalten können.

Wie soll man einen Adventskalender selbst machen und was gehört hinein?  Auf dieser Seite haben wir für Sie jede Menge Tipps und kreative Ideen gesammelt, mit denen Sie einen Adventskalender selbst gestalten können. Sie finden zwei Video-Anleitungen mit einfachen Anleitungen, Tipps für kleine Geschenke zum Hineinmachen sowie weitere Ideen für einen alternativen Adventskalender und eine ausgelassene, freudvolle Adventszeit. Viel Spass beim Stöbern!

Video-Anleitung: Adventskalender aus leeren Toilettenpapier-Rollen

Benötigte Materialien:


  • 24 leere Toilettenpapier-Rollen
  • Aufkleber mit Zahlen (können auch selbst gebastelt oder gemalt werden)
  • Bänder, Stoffe und Washi Tape in verschiedenen Farben
  • Schnur (am besten eine grobe Schnur aus Hanf oder Jute)
  • Schere
  • Bastel-Leim
  • Diverse kleinere Gegenstände zum Verzieren: Sternanis, Zimtstangen, Knöpfe, Perlen, kleine Federn etc.
Aus leeren Toilettenpapier-Rollen können Sie einen ökologischen, einfachen Adventskalender zum Befüllen selbst machen, den Sie nach Lust und Laune dekorieren, verzieren oder bemalen können. Alternativ können die Schächtelchen mit Geschenkpapier eingepackt werden. Dieser Adventskalender sollte schon beim Basteln befüllt werden. Im Video zeigen wir Ihnen einige Ideen, die Sie beliebig erweitern und ergänzen können!

 Video-Anleitung: Adventskalender mit Papier-Eulen

Benötigte Materialien:


  • 24 Tütchen aus biegsamem Papier (einheitlich oder in verschiedenen Grössen und Farben)
  • Aufkleber mit Zahlen (können auch selbst gebastelt oder gemalt werden)
  • Buntes Papier oder Origami-Papier (mit und/oder ohne Muster)
  • Alternativ: Notenblätter, Seiten aus alten Büchern
  • Künstliche Wackelaugen
  • Schere
  • Bastel-Leim
  • Kleine Holzklammern
Dieser fröhliche Adventskalender mit witzigen Eulen benötigt nur wenige Materialien, ist einfach zu basteln und zaubert garantiert bei Klein und Gross ein Lächeln aufs Gesicht! Für den Kalender können Sie Papier in allen Farben und Variationen verwenden und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Wir geben Ihnen im Video ein bisschen Inspiration!

Materialien & Zubehör jetzt kaufen:

Ihren Adventskalender befüllen

Grundsätzlich sind hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Je nach Geschmack, Grösse des Kalenders und persönlichen Vorlieben kann alles Mögliche Platz hinter den Türchen einnehmen. Klassisch und allerseits beliebt ist natürlich Schokolade. Doch es gibt zahlreiche andere, kleinere Geschenke, die sich zum Befüllen eines Adventskalenders eignen. Sie finden in unserem Shop einige Anregungen und Ideen hierfür:

Für Erwachsene:

Weitere Anregungen für Erwachsene:

 

  • Spirituosen im Kleinformat
  • Kaffeekapseln oder -pads
  • Gewürze und Gewürzmischungen
  • Kuschelsocken
  • Kleine Kerzen
  • Schreibartikel (Kugelschreiber, Farbstifte, kleine Notizblöcke usw.)
  • 24 liebevolle Botschaften (z.B. handgeschrieben und persönlich dekoriert)

Für Kinder:

Weitere Anregungen für Kinder:

 

  • Kleine Spiele (Figuren, Knobelspiele, Kartenspiele, Knetmasse, Seifenblasen, etc.)
  • Kleine Büchlein (z.B. Pixi-Büchlein)
  • Schreibartikel (Kugelschreiber, Farbstifte, Kreide, Spitzer, etc.)
  • Leckere Süssigkeiten

Der etwas andere Adventskalender: Sich selbst und seine Liebsten Zeit und Momente des Wohlfühlens schenken

Wer keinen klassischen Adventskalender basteln möchte, kann auch zu einer alternativen und dadurch nicht weniger kreativen Variante umsteigen. Sich Zeit für sich selbst und mit den Liebsten zu gönnen ist wertvoll und gerade in der Vorweihnachtszeit eine wohltuende Geste. Wie wäre es damit, sich selber an 24 Tagen Momente der Entspannung, Achtsamkeit und des Wohlbefindens zu schenken? Oder sich Zeit mit dem Partner oder der Familie zu nehmen und 24 besondere Momente im Alltag zu schaffen? Hier ein paar Inspirationen für eine gelassene und friedvolle Adventszeit:

 

  • Einen erholsamen Spaziergang in der Natur unternehmen
  • Leckere Tee-Sorten ausprobieren
  • Ein erholsames Aroma-Bad nehmen
  • Zeit zum Lesen finden (z.B. Weihnachtsgeschichten, Gedichte)
  • Weihnachtslieder singen
  • Gemeinsames Kochen und Backen
  • Sich eine wohltuende Massage gönnen
  • Meditations-Übungen oder Yoga-Übungen machen
  • Die Wohnung weihnachtlich dekorieren und gestalten
  • Musik hören und dabei entspannen
  • Romantische Momente zu zweit verbringen
  • Sich eine Gesichts- oder Haarmaske oder ein Gesichtspeeling gönnen
  • Mit den Kindern die winterliche Landschaft erkunden
  • Einen gemeinsamen Spielabend organisieren (Exit-Spiele, Puzzle, Kartenspiele)
  • Gedanken und Gefühle in ein Tagebuch aufschreiben
  • Eine schöne Atmosphäre durch Raumdüfte und Kerzen kreieren
  • Stricken und/oder häkeln
  • Mandala ausmalen

Jetzt Wellness-Produkte & -Accessoires kaufen:

Das könnte Sie auch interessieren: