Release: 10.21.6 - Revision: 630b14ed6ce70f2795b6177dae19d28a4fe1515f - Build: 166 - BuildId: 166 - Env: prd1 - Host: prd3
close
Kategorien Filter
Filter
Marken
Mehr Weniger
Geschlecht
Preis
-
Grösse
After-Shave für eine geflegte Haut

Insbesondere die Nassrasur ist eine grosse Strapaze für die Haut, die nicht spurlos an ihr vorüber geht: Kleinste Verletzungen, die für das Auge meist unsichtbar sind, stellen einen idealen Nährboden für Bakterien dar. Damit es zu keinen Entzündungen kommt, sollte nach der Nassrasur ein After-Shave benutzt werden. Es hat eine desinfizierende Wirkung und beruhigt zugleich die gestresste Haut. Besonders beliebt ist das klassische Rasierwasser. Es besteht zu einem hohen Anteil aus Alkohol, welcher eine antibakterielle Wirkung hat und sich zudem direkt nach dem Auftragen verflüchtigt, sodass sich die Haut angenehm kühl und erfrischt anfühlt.

Ihr Hauttyp ist entscheidend!

Da alkoholhaltige After-Shaves einen leicht austrocknenden Effekt auf die Haut haben, eignen sie sich besonders gut für Männer mit fettiger Haut. Auch Personen mit unempfindlicher Haut können jedoch bedenkenlos zu alkoholhaltigem Rasierwasser greifen. Rasierwasser sind meist gar nicht oder nur schwach parfümiert. Anders die modernen After-Shave-Pflegemittel: Hier wird der Fokus nicht allein auf die Desinfektion, sondern zugleich auf die Gesichtspflege gelegt. Für Männer mit trockener Haut ist ein Balsam-After-Shave genau das Richtige, denn es versorgt die empfindliche Gesichtshaut mit viel Feuchtigkeit und wirkt beruhigend. Auch Produkte in Gelform sind erhältlich: Sie haben einen kühlen, erfrischenden Effekt und werden am besten im Kühlschrank aufbewahrt, damit sie ihre volle Wirkung entfalten können. Andere After-Shaves verstehen sich hingegen auch als Anti-Aging-Creme: Sie fördern die Zellteilung der Haut und regen die Bildung von Kollagen an. Auf diese Weise werden kleine Fältchen gemindert und die Haut wirkt frisch und jugendlich - und das alles nur durch eine intensive Gesichtspflege nach der Rasur.