Release: 11.0.0-RC6 - Revision: 77d154e2bef9dc8263c3822524ed4f956eea8daf - Build: 39 - BuildId: 39 - Env: prd1 - Host: prd6
  • Gratis* Lieferung
  • Gratis* Rückgabe
close
Menu

Cremiger Löwenzahn-Risotto mit hausgeräuchertem Wildlachs & geröstetem Haselnusskrokant

Für 4 Personen | Zubereitung ca. 60 Minuten

Löwenzahn-Risotto

Zutaten:

  • 400g Carnaroli Risotto
  • 2Stk. Schalotten
  • 5cl Olivenöl
  • 2.5dl Weisswein
  • 1L Gemüsebouillon, heiss
  • 100g Mascarpone
  • 50g Butter
  • 100g Parmesan, gerieben
  • 100g Löwenzahn
  • 100g Hausgeräucherter Wildlachs
  • 1x Fleur de sel & Pfeffer
Zubereitung:
Die Schalotten in feine Würfel schneiden und im Olivenöl dünsten. Den Carnaroli Risotto dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Weisswein ablöschen und einreduzieren. Die Gemüsebouillon nach und nach hinzufügen und unter gelegentlichem rühren für 18min köcheln lassen. Zum Schluss die Butter, den Mascarpone und den Parmesan hinzufügen. Den Löwenzahn waschen, grob zerschneiden und in den Risotto rühren. Den Wildlachs auf den Löwenzahn-Risotto anrichten und den Haselnusskrokant darüber streuen. 

Haselnusskrokant

Zutaten:

  • 50g Butter
  • 50g Mehl
  • 50g Haselnüsse ganz
  • 10g Zucker
  • 5g Salz
Zubereitung:
Die weiche Butter mit dem Mehl, Zucker und dem Salz verkneten. Die Haselnüsse grob hacken und unter die Masse geben. Diese auf dem Backblech verteilen und im Ofen bei 180°C für 8-10min backen. Danach auskühlen lassen und grob zerschlagen.

Weinempfehlung

Ein wunderbares Gericht mit leicht rauchigen Aromen, Noten von Haselnüssen sowie der Frische des Löwenzahns. Sehr ähnliche Aromen findet man auch in gewissen im Barrique ausgebauten Weinen, welche ein gewisses Alter aufweisen und somit auch genug Körper haben, um dem Reis zu entsprechen. Unser Tipp ist der Château Rahoul b lanc, ein weisser Bordeaux, welcher der Union des Grand Crus angehört, von Tim Atkin MW mit 93 Punkten geadelt wurde und dennoch bezahlbar ist.

 

Weintipp: 2014, Château Rahoul blanc, Graves AC