Release: 14.0.63 - Revision: bbc940f3c3c16cd60e8574da4f821a946e69de9f - Build: 467 - BuildId: 467 - Env: prd-66 - Host: hybr-prd4

Manor Christmas Card: 20.- geschenkt pro 100.- Einkauf* bis 26.11.2019

Kategorien Filter
Filter
Marken
Mehr Weniger
Preis
-
Rabatt (%)
-

Schulsachen und Schulbedarf – damit das Lernen Spass macht

Haben Ihre Kleinsten Spass in der Schule, wird das Lernen zum Kinderspiel. Damit Ihre Kinder gerne in den Unterricht gehen, benötigen sie die passenden Schulsachen. Dabei gibt es Schulbedarf, der auf die verschiedenen Unterrichtsstunden zugeschnitten ist und zu dem etwa Bücher, Hefter und bestimmte Stifte gehören. Damit Schüler bestens für den Schulalltag gewappnet sind, benötigen sie eine Grundausstattung an Schulsachen. Wir verraten Ihnen, welche dies sind und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Schulrucksäcke und Schulranzen bieten Platz für Bücher und Co.

Der Schulranzen begleitet Ihr Kind bereits am Tag des Schulanfangs und jeder Grundschüler freut sich auf sein allererstes Exemplar. Bei der Wahl des richtigen Schulranzens für Mädchen und Jungen, sollten Sie die Balance zwischen Funktion und Optik finden. Wählen Sie einen Schulranzen für Schulanfänger, der bequem auf dem Rücken des Kindes sitzt und nicht zu schwer ist. Achten Sie auf ein grosses Hauptfach und kleinere Innen- und Aussenfächer und legen Sie Wert auf reflektierende Elemente. Bei den Designs ist die Auswahl gross: Mädchen mögen etwa Schulranzen mit Pferden oder Prinzessinnen und Jungen lieben Modelle mit Astronauten oder Superhelden. In den späteren Schuljahren können Sie den Ranzen gegen einen Schulrucksack austauschen, der flexibler ist und ebenso viel Platz für die Schulsachen bietet. Sein Vorteil ist dabei sein geringes Eigengewicht. Bei Schülern besonders beliebt sind übrigens der Schulrucksack von Satch und der Schulrucksack von Dakine.

Etuis und Federmäppchen für all die bunten Stifte

In der Schule benötigt Ihr Kind verschiedene Stifte. Dazu gehört der Füllfederhalter ebenso wie ein Bleistift oder Filzstifte. Damit Ihre Kleinen die Stifte schnell finden, greifen sie zum Etui für die Schule, das jedem Stift seinen festen Platz bietet. Dank kleiner Gummischlaufen gerät nichts durcheinander. Ist Ihr Kind älter, bevorzugt es das längliche Federmäppchen, das auch als Schlamperrolle bezeichnet wird. Es besitzt ein Hauptfach, in dem alle Stifte verstaut werden. Tipp: Wählen Sie das Etui für Stifte passend zum Schulranzen.

Trinkflaschen für Kinder sind nützlich und farbenfroh

Ist Ihr Kind den ganzen Tag in der Schule, darf die Trinkflasche im Schulranzen nicht fehlen, die Wasser für durstige Schüler enthält. Damit Ihr Kind gerne zur Trinkflasche greift, sollte diese in einem tollen Design gestaltet sein. Sie haben die Wahl zwischen Trinkflaschen für Kinder, die mit Mustern, Farben und witzigen Figuren bedruckt sind. Achten Sie darauf, dass sich der Verschluss zwar leicht öffnen lässt, aber dennoch stabil ist und legen Sie Wert auf eine gute Verarbeitung aus Edelstahl.

Eine Schüleragenda erinnert an Hausaufgaben und Termine

Damit der kleine Schüler die Hausaufgaben nicht vergisst, hat er eine Schüleragenda aus dem Schulbedarf dabei. Diese ähnelt einem klassischen Kalender, bietet aber darüber hinaus Vorlagen für Stundenpläne und Ferienübersichten. Praktisch sind Schüleragenden in A5. Wer mehr Platz benötigt, wählt einen Schülerkalender in A4 und verstaut diesen im Schulranzen. So hat Ihr Kind seine Termine stets im Blick und besucht die Schule noch lieber.