Release: 11.0.0-RC6 - Revision: 77d154e2bef9dc8263c3822524ed4f956eea8daf - Build: 39 - BuildId: 39 - Env: prd1 - Host: prd6
  • Gratis* Lieferung
  • Gratis* Rückgabe
close
Menu

Lammnierstück auf glasiertem Frühlingsgemüse & Rotweinreduktion

Für ca. 4 Personen | Zubereitung ca. 40 Minuten

Lammnierstück & Rotweinreduktion

Zutaten:

  • 4Stk. Lammnierstück
  • 4Stk. Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Thymian
  • 3dl Rotwein
  • 5cl Balsamico dunkel
  • 2TL Zucker
  • 1TL Honig

Zubereitung:
1. Das Lammnierstück auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In der Bratpfanne mit den Knoblauchzehen und den Thymianzweigen beidseitig anbraten. Danach in den auf 120°C vorgeheizten Ofen auf Kerntemperatur 52°C garen. Für 5 Min. unter einem Stück Alufolie ruhen lassen.
2. Für die Rotweinreduktion den Rotwein, Balsamico dunkel, Zucker und Honig in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze solange einreduzieren, bis die Flüssigkeit an einem Esslöffel haftet.

Frühlingsgemüse

Zutaten:

  • 200g Spargelspitzen weiss
  • 400g Erbsen frisch
  • 1Bd. Karotten
  • 1Bd. Catalogna Cimata
  • 250g Grüne Bohnen
  • 1Bd. Radieschen
  • 50g Butter
  • 1x Fleur de Sel & Pfeffer

 Zubereitung:
1. Die Erbsen von der Hülse entfernen, die Bundkarotten schälen und die grünen Bohnen rüsten. Die Radieschen vom Grün befreien und beim Catalogna Cimata den Strunk abschneiden.
2. Die Erbsen, die Bundkarotten, die grünen Bohnen und die Spargelspitzen separat im Salzwasser bissfest blanchieren. Die Radieschen vierteln und in einer Bratpfanne mit etwas Butter dünsten. Einen Spritzer Essig hinzufügen, damit sich die Radieschen rot färben. In einer separaten Bratpfanne das blanchierte Gemüse mit etwas Butter und wenig Blanchierwasser glasig schwenken. Zum Schluss das Catalogna Cimata in grobe Streifen schneiden und mit den Radieschen unter das Gemüse mischen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken. 

Tipp:
Je nach Saison anderes Gemüse verwenden. Wer Lust auf eine Stärkebeilage hat, kann blanchierte Frühlingskartoffeln unter das Gemüse mischen.