Release: 12.0-RC2 - Revision: 5e56706bbb2a1d4ebbf9d08ca035649623d38e19 - Build: 705 - BuildId: 705 - Env: prd1 - Host: prd2
  • Gratis* Lieferung
  • Gratis* Rückgabe
close
Menu

Rezenter Alpkäse auf Früchtebrot mit Akaziensenf

Für 4 Personen | Zubereitung ca. 40 Minuten

Rezenter Alpkäse auf Früchtebrot

Zutaten:

  • 200g Trockenfrüchte (Aprikosen, Pflaumen, Mango, Gojibeeren, etc.)
  • 100g Weissmehl
  • 60g Wasser
  • 15g Hefe frisch
Zubereitung:
1. Die Trockenfrüchte in kleine Würfel schneiden. Im lauwarmem Wasser die Hefe auflösen und mit dem Mehl zu einem Teig kneten. 
2. Die kleingeschnittenen Trockenfrüchte unter den Teig mischen und zu einer Stange formen. Für 30min die Stange ruhen lassen. Im Ofen bei 170°C für 20min backen. 
 
Akaziensenf
 
Zutaten:
  • 30g Pommery Senf
  • 10g Dijon Senf
  • 2 Zweige Peterli
  • 15g Akazienhonig 
Zubereitung:
Den Peterli fein schneiden und mit den restlichen Zutaten mischen. Für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
 
Tipp:  
Das Früchtebrot mit dem Senf passt auch hervorragend zu anderem Halbhartkäse oder auch Weichkäse wie z.B. Camembert oder Brie.
 

Weinempfehlung

Traditionell assoziiert man Rotwein mit  Käse. Allerdings passt in vielen Fällen ein Weisswein besser, vor allem, wenn es sich um einen rezenten Käse handelt. Hier kommen zusätzlich noch die süsslichen Aromen vom Honig  und vom Früchtebrot dazu, welche vom Wein aufgenommen werden sollten, da er ansonsten dünn, wässrig und säuerlich empfunden würde. Deshalb empfiehlt sich auch hier ein Wein mit ein wenig Restsüsse und Noten von tropischen Früchten sowie Steinfrüchten; die Assemblage Hurlevent passt perfekt in dieses Aromenschema.

 

Weintipp: 2014, Assemblage Blanc Reserve Hurlevent