Release: 12.0-RC2 - Revision: 5e56706bbb2a1d4ebbf9d08ca035649623d38e19 - Build: 705 - BuildId: 705 - Env: prd1 - Host: prd2
  • Gratis* Lieferung
  • Gratis* Rückgabe
close
Menu

Kräuteromelette mit Lauch-Champignons Füllung & Hüttenkäse

Für 4 Personen | Zubereitung ca. 15 Minuten

Zutaten:

  • 6Stk. Eier
  • 5cl Rahm
  • 15g gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel)
  • 1x Fleur de sel
  • 40g Hüttenkäse
  • 50g Champignons
  • 50g Lauch
Zubereitung:
1. Die Eier mit dem Rahm verquirlen. Die gehackten Kräuter dazugeben und mit Fleur de sel abschmecken.
2. Die Champignons und den Lauch in feine Scheiben schneiden und mit wenig Butter in der Pfanne andünsten.  Die Eiermasse dazugeben und bei kleiner Hitze, unter leichtem Rühren zum Stocken bringen. 
3. Den Hüttenkäse auf eine Seite der stockenden Omelette geben und nicht mehr rühren. Nach ein paar Minuten mit einem Pfannenwender die Omelette vorsichtig zusammenklappen. Die Omelette auf einen Teller stürzen und mit gehackten Kräutern garnieren.
 
Tipp: 
Wer es gerne scharf mag; verwendet zusätzlich noch eine frische Chilischote und zwei Knoblauchzehen. Zusammen mit dem leicht warmen Hüttenkäse ein kulinarischer Höchstgenuss.
 

Weinempfehlung

Eierspeisen sind nicht immer ganz einfach mit Wein zu kombinieren, und zwar nicht etwa wegen der speziellen Aromen, es ist vielmehr die Konsistenz des Eis, welche den meisten Weinen zusetzt. Eine mineralische Säure oder Kohlensäure eignet sich am besten, um damit zurechtzukommen. Der Crémant de Loire «Tuffeau» hat beides, und dank den leicht nach Honig und Kräuter duftenden Aromen des Chenin Blancs passt er sich auch hervorragend den Aromen des Lauchs und der Champignons an. 

 

Weintipp: Crémant de Loire, Tuffeau, Bouvet Ladubay, Sel.A.von Essen