Release: 14.0.9 - Revision: 4dca022f1cefd29f9b097bfbf0da26cf8c5e40a4 - Build: 312 - BuildId: 312 - Env: prd-66 - Host: hybr-prd3
Menu

CÔTE DE BŒUF MIT KRÄUTERMARINADE UND GRILLGEMÜSE

4 Personen | Vorbereitung ca. 15 Minuten | Grillzeit ca. 30 Minuten

Hauptgang Grill

Das brauchen Sie:

  • 1 kg Côte de Bœuf, knochengereift
  • 2 Peperoni, rot
  • 2 Peperoni, gelb
  • 2 Zucchetti
  • 2 Auberginen
  • 1 Bund junge Spargeln
  • 300g Butter, weich
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie, gekraust
  • 1 TL Senf, körnig
  • Olivenöl
  • Ras-el-Hanout, Paprika scharf
  • Salz | Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Und so gehts:

  1. Das Fleisch mit dem Senf, ein paar Zweigen grobgezupftem Rosmarin, Thymian und grob gemahlenem Pfeffer marinieren. Etwa eine Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, in nicht zu kleine Stücke schneiden und mit etwas Olivenöl einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 15 Minuten auf dem Grill rösten. Danach auf eine Servierplatte geben und mit Olivenöl, grobgezupften Kräutern, Salz und Pfeffer verfeinern.
  2. Die Hälfte des Rosmarins und des Thymians fein hacken und den Knoblauch pressen, Zitronensaft dazugeben. Alles zur Butter geben und diese schaumig schlagen. Mit wenig Ras-el-Hanout und Paprika abschmecken. Die Petersilie grob hacken, dazugeben und mit Salz undPfeffer abschmecken.
  3. Das Fleisch rundum salzen und auf den heissen Grill geben. Beidseitig kross anbraten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch unter gelegentlichem Wenden bei 52–56 °C Kerntemperatur auf den Punkt garen. Mit dem Gemüse und der Knoblauchbutter servieren.