Release: 12.13.0 - Revision: 8bfc50be38aeede24b968d0462f3790e9921059b - Build: 915 - BuildId: 915 - Env: prd1 - Host: prd4
Menu

Lammgigot mit Sauce aus gerösteten Tomaten

Einfach. Besser. Essen.

Lammgigot mit Kräutern, Knoblauch und einer Sauce aus gerösteten Tomaten und Oliven

Zutaten für 6 Personen:

  • 2,5 kg Lammgigot mit Bein
  • 1 kg Rispentomaten
  • 150 g Kalamata-Oliven
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 dl Weisswein, trocken
  • ½ Bund Oregano
  • 1 Bund Basilikum

Zutaten Marinade:

  • 2 EL Senf
  • 4 EL Olivenöl
  • 2–3 Knoblauchzehen, gepresst
  • je 2–3 Zweige Rosmarin und Thymian
  • Salz, Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung ca. 40 Minuten, Backzeit ca. 90 Minuten
1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Tomaten waschen, in 8 Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Etwa 30 Minuten ohne Zugabe von Öl oder Gewürzen rösten. Für die Marinade den Senf mit dem Olivenöl verrühren, die gehackten Kräuter, den gepressten Knoblauch und die Gewürze dazugeben, mit einem Pinsel verrühren. Das Gigot mit der Marinade einreiben und in ein Bratgeschirr oder auf ein Blech legen. Die Ofentemperatur auf 160 °C reduzieren und das Gigot in der unteren Hälfte des Backofens etwa 90 Minuten braten bis zu einer Kerntemperatur von 60–65 °C. 
2. Für die Sauce die roten Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und mit den gerösteten Tomaten in einer Bratpfanne mit Olivenöl etwa 10 Minuten anbraten. Mit Weisswein ablöschen, die Oliven dazugeben und weitere 15 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen. Zuletzt mit Salz und Pfeffer und dem Fleischsaft vom Gigot verfeinern. 

Tipp:
Wenn Sie eine noch knusprigere Kruste möchten, bräunen Sie das Gigot vor dem Servieren etwa 5 Minuten unter dem Grill. Gigots haben unterschiedliche Gewichte und Grössen. Dabei verändert sich auch die Garzeit. Verwenden Sie deshalb beim Grillen im Ofen immer einen Fleischthermometer.