Release: 14.1.3 - Revision: 7a27a9090d2986e501429ebc5dccc6f3067fe51d - Build: 609 - BuildId: 609 - Env: prd-66 - Host: hybr-prd6
Menu

12 EXPERTEN. 120 AUSGEWÄHLTE WEINE FÜR DIESEN FRÜHLING.

Unsere 12 Experten haben degustiert und Ihren neuen Lieblingswein entdeckt.

Unsere Cavisten beraten Sie individuell und überraschen immer mit der perfekten Wahl aus unserem vielfältigen Angebot. Für unsere Frühlings-Sélection haben sie sich mit internationalen Weinexperten zur Degustation getroffen und die besten Weine für Sie herausgekostet. Das Resultat: 120 zauberhafte Frühlingsweine – darunter Exklusivitäten, wie den Gewinner der Swiss Wine Awards 2015, die nur bei uns erhältlich sind. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie Ihren Favoriten bei einer unverbindlichen Degustation. Vom 20. April bis 3. Mai wochentags ab 17 Uhr und samstags ab 10 Uhr. Unsere Cavisten freuen sich auf Ihren Besuch.

Wir verraten den neuesten Trend: Leichte Apéro-Rotweine.

«Für den ersten Apéro in der warmen Frühlingssonne waren Schaumweine und Weissweine schon immer die beliebteste Wahl. Mittlerweile gibt es aber auch trendige, leichte Rotweine, die sich zum «Einfach-so-geniessen» eignen. Probieren Sie zum Beispiel den La Pressée Epesses Rouge, AOC Lavaux von Louis Bovard. Mit dieser fein strukturierten Assemblage aus Merlot und Pinot Noir werden Sie bei Ihren Gästen garantiert zum Apéro-Trendsetter.»

 

OLIVIER PICARD
Caviste Manor Genf

 

Unsere Weinempfehlungen

10 Generationen Weinwissen für Sie in unserem Sortiment.

«Die Cantina Mastroberardino wurde vor über 200 Jahren von meinem Vorfahren Piero Lorenzo di Berardino gegründet. Von Beginn weg war unsere Mission die Erhaltung der regionalen Weintrauben und -traditionen. Dieser bleiben wir jetzt schon über mehr als 10 Generationen treu. Noch heute keltern wir Weine mit Trauben aus der römische nund der griechischen Ära. Wie zum Beispiel unser Falanghina del Sannio. Sein feingliedriges, exotisches Bouquet widerspiegelt, woran wir glauben: die Paarung von altbewährter Kultur mit innovativer Technologie.»

 

PIERO MASTROBERARDINO
Inhaber der Cantina Mastroberardino

 

Unsere Weinempfehlungen

Blätterteigstangen mit Speck

Grand Prix du Vin Suisse 2015: Der Wein des Jahres nur bei uns.

Marc Vicari setzt auf Tradition und auf Qualität statt Quantität. Seine Weine sind nur bei Manor Food oder direkt bei ihm erhältlich, denn sie werden mit viel Liebe nur in kleinen Mengen produziert. Diese Philosophie zahlt sich aus: 2015 hat sein Weingut, die Domaine de la Ville in Morges, den «Mondial du Chasselas» sowie den Grand Prix du Vin Suisse als Weingut des Jahres 2015 gewonnen.

 

LUIS FRAZÃO
Caviste Manor Vevey (links) 

MARC VICARI
Direktor Domaine de la Ville, Schweizer Weingut des Jahres 2015 (rechts)

 

Unsere Weinempfehlungen

Vom Elsass in unser Regal: Schlumberger.

Die Region Guebwiller ist das einzige Terroir im Elsass, das vier Grands Crus hervorgebracht hat. Alle stammen Sie von der Familie Schlumberger. Zusammen mit vielen weiteren Gaumenschmeichlern.

 

THOMAS SCHLUMBERGER
Winzer und Inhaber der Domaines Schlumberger

 

Unsere Weinempfehlungen

Focaccia mit Brie de Meaux & Zitronenkonfit

Feinste Traube für feinsten Wein: Merlot.

«Die Merlot-Traube ist dünnhäutig und fragil, der Wein jedoch körperreich und vollmundig. Die berühmteste Traube der Welt stammt ursprünglich aus Frankreich, ist aber seit den 90ern auch in Übersee auf Erfolgskurs. Mit dem Velvet Devil wollte ich einen Merlot kreieren, der ohne lange Reifezeit genossen werden kann. Und siehe da: Schon im ersten Jahr nach der Vinifizierung wurde er mit 87/100 Parker-Punkten ausgezeichnet.»

 

CHARLES SMITH 
Ausgezeichnet vom Magazin «Food & Wine» als «Winemaker of the Year»

 

Unsere Weinempfehlungen

Von uns für Sie gefunden: Das Beste aus der Region.

«Meine Weinkellerei ist die Einzige auf Basler Stadtgebiet. Die Trauben – mein typischer Pinot Noir und ein kräftiger Gamaret – kultiviere ich im bündnerischen Jenins. Ich bin Bauer und Industrial Gipsy, Schreibtischönologe und Experimentalpraktiker. Genau diese scheinbaren Gegensätze verbinden sich in meinen Weinen.»

 

VALENTIN SCHIESS
Newcomer-Winzer mit grossem Ruf

 

Unsere Weinempfehlungen

Kohlrabi-Safrancremesuppe mit Knoblauchöl & Ziegenfrischkäse-Crostini

Das Beste aus 2015: Unsere Rosé-Sélection.

«Wenn die Tage wieder länger werden und die Sonne auf die Terrasse scheint, ist es Zeit für Rosé. Die leichten, fruchtigen Weine eignen sich hervorragend für gemeinsame Frühlingssoirées und sind ein eleganter Begleiter zu jeder Grillade. Deshalb sind wir besonders erfreut, Ihnen die frisch abgefüllten 2015er Jahrgänge präsentieren zu dürfen. Zum Wohl!»

 

SANDRINE VRIGNAUD
Caviste Manor Food Vésenaz

 

Unsere Weinempfehlungen

Auf den zweiten Blick erstklassig: Zweitweine.

WAS IST EIN ZWEITWEIN?
«Zweitweine sind die sogenannten «Entres de gamme» grosser Weingüter. Sie werden mit derselben Sorgfalt und Aufmerksamkeit gekeltert wie ihre grossen Brüder, die Premium-Cuvées. Für diese Zweitweine, in der Fachsprache auch als «Second vin» bezeichnet, werden oft Trauben jüngerer Reben verarbeitet und weniger lang im Fass ausgebaut. Die «kleinen Grossen» erhalten eigene Namen und Etiketten, erscheinen früher auf dem Markt und ermöglichen somit dem Weinliebhaber die Vorfreude auf den Hauptwein zu sensationellen Preisen. Der Àn/2 von Anima Negra aus Mallorca ist so einer. Dieser saftige und kraftvolle Wein aus den inseleigenen Rebsorten hat einenverführerischen, eigenständigen Charakter. Trinkspass garantiert.»

 

CHRISTOPHE DIENST
Caviste Manor Basel

 

Unsere Weinempfehlungen

Unser Geheimtipp aus dem Bordeaux: Jahrgang 2012.

«2012 war so ziemlich das Worst-Case-Szenario für jeden Winzer: zuerst zu nass und zu kalt, dann zu heiss und zu trocken. Entsprechend düster waren die Prognosen der Kritiker und so haben die Winzer ihre 2012er-Weine zu einem günstigen Preis auf den Markt gebracht. Doch siehe da: vier Jahre später haben alle wichtigen Kritiker ihr Urteil über den Jahrgang revidiert, denn während dem Reifeprozess haben sich viele Weine unerwartet gut entwickelt. Diese sind zwar weniger konzentriert und kräftig wie die «Jahrhundertjahrgänge» 2009 und 2010, dafür aber elegant und ausgewogen und somit typischer für die Region Bordeaux. Und das Beste daran: Sie sind im Preis viel erschwinglicher.»

 

ROMUALD BONNARD
Caviste Manor Sierre

 

Unsere Weinempfehlungen

Lammnierstück auf glasiertem Frühlingsgemüse & Rotweinreduktion

Neu bei Manor Food: Bernard Magrez und seine Weine.

«Als erfolgreicher Winzer und Inhaber von vier Grands Crus Classés aus dem Bordeaux hatte ich schon lange den Wunsch, mein Weinwissen in die Welt hinauszutragen. Zu besonderen Terroirs, die einzigartige Emotionen vermitteln und ebenfalls grossartige Weine hervorbringen können. Mittlerweile kommen meine Weine aus ganz Europa, Südamerika und Asien. Daneben hat es mich aber auch in die Heimat meiner Familie zurückgezogen: den Süden Frankreichs. Vor allem im Languedoc-Roussillon gedeihen wunderbare Merlot-Trauben, die hervorragenden Wein hervorbringen wie z. B. meine «Bleu de Mer»-Kollektion. Doch meinen Ursprung als Winzer habe ich nicht vergessen. Denn es waren meine Grands Crus wieder Cadran aus meinem Château Fombrauge, die mich inspiriert haben, meine Weine Liebhabern aus der ganzen Welt verfügbar zu machen. Und seit neuestem auch den Kunden von Manor Food.»

 

BERNARD MAGREZ
Inhaber von 4 Bordeaux Grands Crus Classés

 

Unsere Weinempfehlungen

Unsere Empfehlung für Ihre kostbarsten Momente.

«Es gibt wenig festliche Anlässe, bei denen kein Schaumwein fliesst. Er ist das Symbol für Festlichkeit; ob als Champagner in Frankreich, Prosecco beim Aperitivo italiano oder Cava in einer belebten Tapas-Bar. Doch bei allen dreien gibt es wie überall Qualitätsunterschiede. Wir haben wortwörtlich die Perlen herausgekostet und die prickelndsten Tropfen für Sie zusammengetragen.»

 

SALVATORE MANTELLI
Einkäufer und Önologe

 

Unsere Weinempfehlungen

_

Für alle Wine Lovers: Degustation in Ihrem Manor Food.

Vom 20. April bis 3. Mai 2016 wochentags ab 17 Uhr und samstags ab 10 Uhr.