Release: 14.0.54 - Revision: 768aa48b83309c7c6b4022d84fd5224496b46e3b - Build: 419 - BuildId: 419 - Env: prd-66 - Host: hybr-prd5

Jeans-Shorts-Tutorial

Kennen Sie das: Man schaut in seinen Kleiderschrank und hat keine Lust mehr auf das ewig Gleiche? In solchen Fällen braucht es gar nicht viel: ein Kleidungsstück, das entfremdet werden kann, und ein paar kleine Hilfsmittel. In unserem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie kurzerhand aus langen Jeans individuelle Shorts machen können. Jetzt wird be(ein)druckt!

Step 1
Wir wollen unser Kleidungsstück mit ganz vielen Sternen verzieren. Stanzer gibt es aber auch mit vielen anderen Motiven wie beispielsweise Herzen oder Kreise – was immer Sie mögen! Um eine Schablone zu kreieren, falten Sie die Bastelfolie, damit das Ausstanzen schneller geht und Sie regelmässige Abstände zwischen den Formen haben.

Step 2
Wenn Sie einer alten Jeans ein neues Leben schenken wollen, schneiden Sie zuerst die Hosenbeine in die gewünschte Shorts-Länge. Sie können aber auch irgendein anderes Kleidungsstück mit dieser Methode bemalen.

Step 3
Legen Sie die ausgestanzte Bastelfolie an die Stelle, die Sie verzieren möchten. Wir haben uns für die eine Seite der Shorts entschieden.

Step 4
Tupfen Sie mit einem kleinen Schwamm Textilfarbe in die ausgestochenen Formen. Die gibt es in allen möglichen Farben (auch Metallic!) in Ihrem Manor Warenhaus.

Step 5
Die Trocknungszeit ist je nach Dicke des Auftrags unterschiedlich lang. Die Farbe wird duch Bügeln fixiert – aber lies am besten die Gebrauchsanleitung auf deiner Textilfarbe. Später auf links waschen, damit Sie noch lange Freude haben Ihren bedruckten Shorts.