Release: 14.1.3 - Revision: 7a27a9090d2986e501429ebc5dccc6f3067fe51d - Build: 609 - BuildId: 609 - Env: prd-66 - Host: hybr-prd3

Vorstellungsgespräch: Die passende Kleidung für Damen


Wenn es um einen traditionellen Bürojob geht, haben es Männer häufig einfacher als die Damen: ein Anzug oder zumindest ein Veston – und die Outfit-Frage hat sich bereits erledigt. Business-Wear für Damen ist aber vielseitiger und zeichnet sich vor allem durch die ungebrochene Eleganz und die hohe Funktionalität aus. So kann diese Mode in allen Situationen überzeugen: ob im Büro, auf der Firmenfeier und natürlich auch in der Freizeit. Dabei beschränkt sich Business-Wear für Frauen bei weitem nicht ausschliesslich auf den bekannten Hosenanzug oder das Kostüm, sondern kann kreativ neu kombiniert werden. Ein Blazer gehört in jede Garderobe, egal wie alt die Trägerin ist. Er empfiehlt sich ebenso für junge Frauen, die sich auf einen Praktikumsplatz bewerben, als auch für erfahrene Professionals, die ihren Stil bereits gefunden haben. Er sieht sowohl zu eleganten Hosen, Kleidern, strengen Röcken als auch zu dunklen Jeans seriös aus. Wenn Sie sich für einen Rock oder ein Etui-Kleid entscheiden sollten, empfehlen wir Ihnen transparente Strumpfhosen sowie geschlossene Schuhe mit einem kleinen Absatz. Blusen und elegante Oberteile wie ein klassisches Rundhals-Top oder ein Pullover in unifarbenem Weiss überzeugen genauso wie kleine Farbtupfer in gedeckten Farbtönen.

Besonders eine hochwertige Verarbeitung und sehr gute Qualität der Materialien ist entscheidend: Hochwertige Business-Wear überzeugt vor allem durch die dezenten und gedeckten Farben, welche eine grosse Flexibilität ermöglichen. So lassen sich viele Elemente dieser Bekleidungslinien ebenfalls mit Freizeitbekleidung kombinieren, um für alle Situationen perfekt angezogen zu sein. Wenn Sie das Bewerbungsgespräch erfolgreich gemeistert haben und sich am neuen Arbeitsplatz einleben konnten, können Sie gerne auf Ihre bunteren Stücke zurückgreifen. Am schönsten und wohlsten fühlt man sich auf der Arbeit, wenn man seinem Naturell treu bleiben kann. 

Die Bewerbung wird heutzutage zwar elektronisch eingereicht, aber es ist dennoch ratsam, eine Kopie Ihrer Unterlagen an das erste Gespräch mitzunehmen. Eine elegante Handtasche oder ein Shopper aus hochwertigem Leder beweist Stil und Klasse. Darin können Sie problemlos Ihre Bewerbungsmappe unterbringen und haben zusätzlich Platz für ein Makeup-Täschchen, um sich vor dem wichtigen Termin nochmals aufzufrischen. Für das erste Vorstellungsgespräch empfehlen wir einen dezenten Look: ein Lippenstift in einem ähnlichen Ton wie die natürliche Farbe Ihrer Lippen wird Ihrem Teint Frische verleihen. Betonen Sie Ihre Augen in einem diskreten Braun- oder Grauton, um Ihren wachen Blick zu verstärken. Wenn Sie ein Parfum tragen möchten, achten Sie darauf, dass es ein leichtes, frisches Eau de Toilette ist. Für Schmuck-Liebhaberinnen empfehlen wir eine elegante Uhr, eine kurze Halskette mit einem unauffälligen Anhänger und diskrete Ohrstecker.

Einen eigenen Modestil fürs Büro zu schaffen ist leichter denn je, beispielsweise mit farblich passenden, diskreten Accessoires. So lassen sich zum Beispiel Hosenanzüge in gedeckten und weichen Farben problemlos mit besonders bunten oder kräftigen Taschen, Tüchern oder Schuhen kombinieren, um dem Ganzen einen eigenen Look zu geben. 

Somit wird im Büro der Alltag nicht nur bequemer, sondern auch optisch zu einem echten Hochgenuss. Schliesslich müssen die Damen einen langen Arbeitstag in diesem Business-Look verbringen, so dass es hier vor allem auf die Bequemlichkeit und den Tragekomfort ankommt. 

Mode für aktive Frauen in Führungspositionen findet sich im Bereich Business-Wear Damen auf manor.ch. Lassen Sie sich auch in Ihrem Manor Warenhaus beraten.

 

Shop now:

- Kleider

- Blusen

- Schuhe

- Handtaschen

- Hosen

- Make-up