Release: 12.17.3.0 - Revision: 7bf06f53d0f0c90d3ea6476fa6b0b9e8b09e4914 - Build: 1022 - BuildId: 1022 - Env: prd1 - Host: prd6

Manor Bademode Damen und Herren 2016

Salz auf der Haut, Sand an den Füssen, Sonne im Gesicht, die Bademode erfindet sich über neue Materialien und Qualitäten, frische Dessins und moderne Schnittführungen. Manor bietet mit den Bademodekollektionen von Yes or No, Maddison, Avant Première sowie zahlreichen nationalen und internationalen Toplabels eine attraktive Auswahl an Bade- und Strandmode. Der Beach wird zum Laufsteg; gesichtet wird Bademode mit magischem Design, einer Brise Extravaganz und raffiniert verarbeiteten Details. Die Damenbademode ist geprägt von Nouveautés im sportlichen Stil mit Highneck-Bikinis und -Swimsuits sowie einem Touch Vintage, die Highwaist-Modelle und Balconnet-BHs erfinden sich neu. Die Highlights sind aus Wildleder- und Lacercut, Neopren und raffiniert bedruckten Stoffen gefertigt. Die Farbpalette reicht von Schwarz-Weiss-Kombinationen über Nordsee-Streifendesigns in Blau, Weiss und Rot, Vichymuster bis zu süssen Pastelltönen und lieblichen Blumenprints. Bei den Herren sind körperanliegende Badeshorts mit ansprechenden Prints und monochromen Mustern und bunt gemixten Colorblocks die Favoriten. Die Farbpalette reicht von klassischen Marinefarben – über verschiedene Blautöne von Dunkelblau, Türkis, Navy bis zu Königsblau, kombiniert mit Rot und Weiss sowie Gelb. 

DAMEN

Manor Yes or No Bademodekollektion 2016
Die sportive Welle schwappt definitiv von den Streetstylelooks auf die Bademode. Trendsetterinnen orientieren sich an Baywatch, sie haben die Wahl zwischen hochgeschlossenen Badeanzügen aus neoprenartigen Materialien und Modellen mit raffiniert seitlich eingesetzten Patches. Diese neuartig, hochgeschlossenen und sportlichen Badelooks gibt es auch als Bikinivariationen.

Auf einer anderen Trendwelle surfen Bikinis mit orientalischen Ikatmustern oder Spitze, ihre Inspirationsquelle ist die Bohowelt. Ein besonders hübsches Ensemble besteht aus einer Badehose, dazu ein Cropped-Top, mit dem Ladys an jedem Festival «Bella Figura» machen.

Manor Maddison Bademodekollektion 2016
Das Label Manor Maddison hat sein Mix-und-Match-Programm mit Modellen in Kontrastfarben erweitert. Immer wieder aufs Neue lassen sich mit diesen Basics verschiedene Looks kreieren. Bei den Badekostümen setzen die neuen Schnitttechniken mit raffinierten Drapé-Effekten hochwertige Akzente. Walk the Line in Graphic-Stripes und Zickzackstreifen; in allen Formen sind die stilprägenden Elemente, gepaart mit maritimen Inspirationen und Raubtierprints. Sie gehören zu den wichtigen Must-haves. It-Ragazze zeigen mit sinnlichen Blumenmotiven, dass sie auf Rosen gebettet sind. Tiefrote Blüten auf pechschwarzem Grund sind die Essenz, welche am Strand die stilvolle italienische Grandezza ausmacht.

 

Manor Avant Première Bademodekollektion 2016
Für Swimsuits, die an Beachpartys für Furore sorgen, schaut man sich am besten bei Avant Première um. Das Label ist bekannt für raffinierte Bademode mit aparten Details. Diesen Sommer ist Wildleder nicht nur in der Damenmode Fashionthema Nummer 1, auch am Strand hält Lederoptik Einzug. Manor bietet raffiniert geschnittene Badekostüme und Bikinis in hellen und dunklen Naturtönen, die sich wie eine zweite Haut an den Körper schmiegen. Die Designer bedienen sich der hohen Kunst des Stoffweglassens und zeigen exklusiv geschnittene Badeanzüge und Bikinis mit feinen Cut-outs und innovativen Netzoptiken. Entstanden sind traumhafte Neckholder-Badekostüme, hochgeschnittene Beachshorts und -tops, welche die weiblichen Kurven sanft betonen und Glamour auf den Liegestuhl bringen. 

Manor nationale und internationale Bademodekollektion 2016
Open House! Zahlreiche nationale und internationale Bademodelabels sind Part des vielfältigen Angebots in der Bademodeabteilung. Labels wie Bananamoon, Calida, Calvin Klein, Charmeline, Esprit, Guess, Lascana, Seafolly, Skiny, Watercult etc. warten mit ihren spannenden Bade-Nouveautés.

Manor Damen-Beachaccessoires
Auserwählte Accessoires verleihen dem Beachlook einen persönlichen Touch! Den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Die Kollektionen umfassen neben Bikinis und Badedresses auch Strandshorts und Pareos aus gleichem Tuch. Ob in Love with Leo oder mit Flowerdessins – die Ensembles verfügen über eine magische Anziehungskraft. Für ganz neue Einsichten sorgen die im 70’s-Boho-Style inspirierten Lederstolas mit Lace-Optik. Sie lassen sich am Strand bequem um das Dekolletee oder die Taille wickeln. Dazu gibt es passende Beachkimonos, Baumwoll-Strandkleider mit Volants und Paspeln oder zarte Spitzenkostüme. Als Accessoires bieten sich Schlapphüte, runde Sonnenbrillen mit verspiegelten Gläsern und Acetatrahmen in Rose- oder Nudetönen, weiche Tücher, Fransenstiefeletten, Leder-Schnürsandaletten und -taschen an. Aufblitzen lassen den Look die feinen Gold- und Silberpreziosen mit edlen Natursteinen oder bunten Federn.

HERREN

Manor Maddison Bademodekollektion 2016
The Beach is calling: Die Beach- und Swimwearkollektion für Herren vom Label Maddison bietet eine vielfältige Auswahl an Bademode. Key Pieces sind auf den Körper geschnittene, perfekt sitzende Badeshorts. Die Tendenzen weisen zu immer kürzeren Modellen, Shorts ab Mitte Knie und «le slip français» sind die Aufsteiger. Immer mehr Beachtung finden auch Modelle mit klassischem Chinoschnitt, sie sind Garant für einen stilvollen Auftritt an der Strandbar.
Beliebt sind gestreifte Modelle mit einem Stilupdate. Sie präsentieren sich aufregend asymmetrisch oder zeigen sich mit sportlichem Racingstreifen. Zu dem Schlüssellook gehört das Blumenthema, umgesetzt mit tonalen Materialmixturen, sorgt es für subtile Raffinesse. Viel Flowerpower verströmen Hawaiian Flowers, Hibiskusblüten, Millefleurs bis hin zu Ananasmotiven in Blau sowie leuchtenden Rot- und Gelbtönen. Modebewusste Herren setzen auf Ozeanmotive, Minikrebse, auf ganze Fischschwärme oder gar auf Magic. Es gibt sogar Shorts, bei denen tauchen plötzlich Lobsters auf! Dies, sobald das Tuch nass wird. Ein sicherer Hafen sind Badeshorts mit Ankersujets. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten. Last, but not least feiern knappere Shorts im Retrostyle mit Seitenschlitzen und Ziernähten ein Revival.

Diese Badeshorts von Maddison können glatt als 2-in-1 durchgehen. Magic Print für Herren, die auf Überraschungen stehen! 

_

Jetzt die neue Kollektion entdecken!