Release: 12.0-RC2 - Revision: 5e56706bbb2a1d4ebbf9d08ca035649623d38e19 - Build: 705 - BuildId: 705 - Env: prd1 - Host: prd3
  • Gratis* Lieferung
  • Gratis* Rückgabe
close

Step 1, 2, 3

Perfect Skin – schöne Haut in drei Schritten

Was Männer nicht verstehen: Wir Frauen brauchen jede einzelne unserer Tuben und alle unsere Töpfchen. Denn nur mit der richtigen Pflege (und ganz viel Wasser) bleibt unsere Gesichtshaut attraktiv, straff und gesund. Das sind unsere Favoriten für perfekte Haut. 


Schritt 1: Reinigen
Wir alle kennen das: Man ist hundemüde und möchte nur noch ins Bett fallen. Auch wenn es noch so verlockend klingt, das Abschminken sollten Sie nie dem Kissen überlassen. Denn porentief reine und strahlende Haut beginnt mit der richtigen Reinigung. Nur so können die Pflegeprodukte ihre volle Wirkung entfalten. Wie Sie Ihre Haut reinigen, ist dabei nebensächlich: Ob mit Hilfe einer Reinigungsbürste, mit dem Schwamm oder ganz klassisch mit den Händen – es gibt unzählige Möglichkeiten, die Gesichtshaut von Make-up und Schmutz zu befreien. 

Wenn es schnell gehen soll, sind die Nivea 3-1 Mizellen-Reinigungstücher ideal. Sie entfernen sogar wasserfestes Make-up und klären und befeuchten die Haut in einem einzigen Schritt. Das schäumende Waschgel Best Face Forward von Formula 10.0.6 reinigt mit Grüntee und Passionsfrucht und bringt leicht ölige Haut wieder ins Gleichgewicht. 

Bei unreiner Haut kann die Reinigungsbürste Mia 2 von Clarisonic helfen. Die Bürste reinigt gründlich und sanft, vermindert die Poren sichtbar und verbessert das Hautbild. Ein weiteres technisches Hilfsmittel surrt und ist aus Silikon – wir reden vom revolutionären Reinigungs- und Anti-Aging-System LUNA™2. Das Gerät vereint Reinigung mit einer wohltuenden Anti-Aging-Massage. Dabei wählen Sie aus 12 Stufen die gewünschte Intensität. Das Ergebnis lässt sich sehen: sanfte, straffe und porentief reine Haut.  

Schritt 2: Maske
Darf’s ein bisschen mehr sein? Dann verwöhnen Sie Ihre Haut im zweiten Schritt mit einer Maske oder einer reichhaltigen Kur. So bereiten Sie Ihre Sommerhaut sanft auf die kühlere Jahreszeit vor. 

In der Nacht läuft die Zellerneuerung auf Hochtouren und die Haut nimmt Pflegestoffe besonders gut auf. Die Nachtkur von Dr. Hauschka lässt Sie mit strahlender Haut erwachen. Ein wahrer Express-Beauty-Helfer ist die Fliesmaske The Last Choice Face Mask. Hyaluronsäure verleiht Feuchtigkeit und Ginseng-Extrakt fördert die Kollagen-Produktion.

Vor einem wichtigen Termin (oder einfach so) hilft das Mini-Treatment mit Glamglow Gravity Mud. Die Maske wirkt gleich mehrfach: Sie soll straffen, liften und die Konturen definieren. Und sie duftet nach Piña Colada! Das Auftragen geht ganz leicht mit dem dazugehörigen Pinsel. Nach ca. 30 Minuten verwandelt sich die anfangs weisse Masse in ein leuchtendes Chrom und lässt sich an einem Stück abziehen. 

Schritt 3: Pflege
Nun ist die Haut intensiv gereinigt und genährt. Als dritter Schritt kommt die abschliessende Pflege. Bissige Kälte und trockene Heizungsluft greifen die Schutzschicht der Haut an. Sie wird spröde und anfälliger auf Viren und Bakterien. Manor hat die idealen Produkte, um Ihrer Gesichtshaut genau das zu geben, was sie im Winter braucht. 

Clinique Moisture Surge versorgt durstige Haut mit viel Feuchtigkeit. Dream Skin Perfect Skin Cushion von Dior schützt vor äusseren Einflüssen und die Tagescreme von Dr. Hauschka wirkt regenerierend. Und nicht vergessen: viel Wasser trinken. Das polstert die Haut von innen her auf.