Release: 12.13.0 - Revision: 8bfc50be38aeede24b968d0462f3790e9921059b - Build: 915 - BuildId: 915 - Env: prd1 - Host: prd2

Bring uns deinen alten Schulrucksack. Tu Gutes und erhalte 20 % Rabatt!

Dein Schulrucksack wird mit terre des hommes schweiz zu neuem Leben erweckt.

Du bringst deinen alten Schulrucksack vom 1. Juli bis 26. August 2017 in die Papeterie-Abteilung deines Manor Warenhauses und erhältst einen Bon. Beim Einlösen des Bons in der Papeterie- oder Sportabteilung wird dir 20 % Rabatt auf einen neuen Rucksack gewährt und du unterstützt mit CHF 5.– terre des hommes schweiz.

 

Die gebrauchten Schulrucksäcke liefert Manor in die Flüchtlingslager im südlichen Teil Algeriens, wohin die sahraouische Bevölkerung vor rund 40 Jahren fliehen musste, als Marokko ihr Land besetzte. terre des hommes schweiz unterstützt dort seit 18 Jahren ausserschulische Projekte, damit Kinder und Jugendliche einen Ort haben, wo sie sich nach der Schule austauschen und in Kursen berufliche Fertigkeiten erlernen können. Die Sahraouis in den Flüchtlingslagern sind zu 100 Prozent von Hilfslieferungen abhängig, die immer weniger werden. Weitere Details zur Arbeit von terre des hommes schweiz erfährst du unter www.terredeshommesschweiz.ch/backtoschool

terre des hommes schweiz fördert seit 1960 die gesellschaftliche Entwicklung und die Selbstbestimmung von Kindern sowie Jugendlichen und ermutigt sie, ihre Zukunft in die eigene  Hand zu nehmen. Unsere Projektländer sind Brasilien, El Salvador, Kolumbien, Moçambique, Nicaragua, Peru, Südafrika, Tansania, Westsahara und Zimbabwe.

Wir geben Jugendlichen eine Stimme

Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Jugendlichen. In vielen Ländern haben sie das Nachsehen und fallen sozusagen zwischen Stuhl und Bank: Sie sind keine Kinder mehr, die  man beschützen möchte, und noch keine Erwachsenen, die man respektiert. Dabei sind es  gerade die Jugendlichen, die das Potenzial haben, ihre Gesellschaft durch ihre Initiativen und  Ideen nachhaltig zu verbessern. Der Einbezug, die Mitsprache und Selbstverantwortung der Jugendlichen bilden darum die Basis für unsere Projektarbeit.

Kinder und Jugendliche benötigen Schutz und eine sinnvolle Perspektive

Vielen Kindern und Jugendlichen in Afrika und Lateinamerika fehlt der Zugang zu Bildung und Gesundheit.
Die Jugendarbeitslosigkeit hat in manchen Ländern mit bis zu 70 % beunruhigende Dimensionen erreicht. Mädchen und junge Frauen sind HIV/Aids und Gewalt besonders stark ausgesetzt.Traumatisierung, Ausgrenzung und Armut sind die Folgen. So verlieren ganze Generationen das Vertrauen in die Zukunft. 

Helfen Sie mit, dass Bildung in der Wüste nicht einfach versandet

 

www.terresdeshommesschweiz.ch

*Gültig auf Rucksäcke der Papeterie – oder Sportabteilung