Release: 10.17.0-POST - Revision: 72a2adf84de673f0ba3ba9b4ed0aedca71ef7386 - Build: 154 - BuildId: 154 - Env: prd4 - Host: prd4
close
Kategorien Filter
Filter
Marken
Mehr Weniger
Farbe
Muster
Grösse
Preis
-
Aussenmaterial
Leggings als komfortable Allrounder

Lange verschrien, sind Leggings mittlerweile nicht mehr aus der Damengarderobe wegzudenken. Leggings liegen typischerweise hauteng an, was Beine und auch Po zum absoluten Eyecatcher macht. Dennoch bieten sie dank vornehmlich elastischem Material einen enorm hohen Tragekomfort und passen sich den weiblichen Kurven an. Leggings sind zudem ein echter modischer Allrounder, sie lassen sich ausgesprochen vielseitig kombinieren. Zu einer Leggings passen ganz besonders gut längere Oberteile; für einen sportlich-legeren Casual-Style etwa ein Long-Shirt, für einen Look mit verträumt-mädchenhaftem Charme dagegen sehr gut eine Long-Tunika. Echtes It-Girl Feeling kommt mit einer Long-Bluse im Boyfriend-Style auf, die mit einem locker um die Hüften getragenen breiten Gürtel kombiniert wird. An kühleren Tagen passt die Leggings als Teil des Zwiebel-Looks dagegen hervorragend unter Minirock oder Shorts. Wer sich auch sonst in solch knappen Beinkleidern nicht so wohlfühlt, gewinnt durch eine Leggings ein besseres Tragegefühl, da weniger Bein gezeigt wird.

Für jeden Look das passende Modell

Was Farben und Muster angeht, ist für jeden Geschmack und auch jeden Typ das passende Modell dabei. Wild und extravagant wird es mit Zebra- oder Leopardenprint; mit einer solchen Leggings lässt sich hervorragend das modische Selbstbewusstsein unterstreichen. Ebenso hervorragend für einen individuellen Look geeignet sind Leggings mit psychedelischen Dessins; sie passen sehr gut zu Retro-Looks mit Flower-Power Charme. Ethno-Motive haben dagegen etwas zartes, weibliches und verspieltes. Hier eine schlichte weisse Longbluse dazu kombiniert und man hat das passende Outfit für laue Sommerabende. Für alle, für die es auch gern etwas mondäner sein darf, finden zudem Leggings mit Strass oder aus sogar aus Leder. Die Leggings von heute hat also rein gar nichts mehr zu tun mit der biederen Stretch-Hose, für die sie lange gehalten wurde. Wer gar nicht genug von seiner Leggings bekommen kann und sich neue Varianten wünscht, sollte es mit Treggings versuchen. Bei diesen handelt es sich um eine Kombination aus Hose und Leggings. Der hautenge und elastische Schnitt einer Leggings wird hier beibehalten, doch verfügt eine Treggings zusätzlich auch über die charakteristischen Hosen-Details wie Knöpfe, Taschen und Reissverschluss.