Release: 10.21.6 - Revision: 630b14ed6ce70f2795b6177dae19d28a4fe1515f - Build: 166 - BuildId: 166 - Env: prd1 - Host: prd6
close
Kategorien Filter
Filter
Marken
Mehr Weniger
Preis
-
Stets dabei: Mascara

Für ein attraktives Make-up gehört sie für die meisten Frauen - und übrigens auch manche Männer - in jedem Fall dazu: Mascara. Denn schliesslich vermag sie die Wimpern zu optimieren und betont so die natürliche Schönheit der Augen. Doch ob täglich verwendet oder nur zu besonderen Anlässen - geöffnete Mascara sollte, solange nichts anderes auf ihrer Hülle angezeigt wird, aus hygienischen Gründen spätestens nach 6 Monaten entsorgt werden.

Der richtige Mascara für Sie

Bei der Wahl einer neuen Mascara ist auf die Art des Bürstenkopfes zu achten. Das Angebot der Make-up Hersteller ist so vielfältig, dass für jeden eine geeignete Form dabei ist. Wer sich nicht sicher ist, kann zunächst ruhig ein eher zierliches Mascara Bürstchen in der herkömmlichen geraden Form wählen; mit ihm kommen die meisten gut zurecht. Doch die neuen modernen Formen, zum Beispiel geschwungen, schlangenartig, sinusförmig oder im Kamm-Stil, können auch viele Vorteile bieten. Die Tusche selbst wird bei heutigen Mascaras immer ihren Zweck erfüllen, und es ist vor allem eine Frage der persönlichen Vorliebe, welche Konsistenz und Eigenschaften in Bezug auf Volumen und Verlängerung der Wimpern sie haben sollte. Von Visagisten wird übrigens durchaus auch eher natürlich wirkende Mascara empfohlen, da diese den Ausdruck der Augen hervorhebt, ohne ihn durch Übertreibung zu "erschlagen". Je nach Wimperntyp kann für solch ein natürlich wirkendes Make-up braune statt schwarze Mascara verwendet werden.

Mascara in all seinen Varianten

Neben der beliebten schwarzen oder auch braunen Mascara gibt es ebenfalls welche in anderen Farben. Damit lassen sich z. B. interessante Akzente auf die Wimpernspitzen setzen. Zudem gibt es Mascara, die als Base für das nachfolgende Tuschen dient, und solche, die zur nächtlichen Pflege der Wimpern entwickelt worden ist. Mit Ausnahme der Anwendung der letzteren ist es für das Wohlergehen und die Gesundheit der Wimpern und auch der zarten Haut der Augenumgebung in jedem Fall wichtig, spätestens vor dem Schlafengehen die Mascara mit einem sanften Augen Make-up-Entferner wieder von den Wimpern abzulösen.