Release: 10.17.0-POST - Revision: 72a2adf84de673f0ba3ba9b4ed0aedca71ef7386 - Build: 154 - BuildId: 154 - Env: prd3 - Host: prd3
close
Kategorien Filter
Filter
Marken
Mehr Weniger
Preis
-
Kajal darf nicht fehlen

Der Kajal ist eines der wichtigsten Make-up-Utensilien. Im Handumdrehen lässt er die Augen grösser wirken und sorgt für einen ausdrucksstarken Blick. Kajalstifte sind mittlerweile in den verschiedensten Farben erhältlich. Ob dramatische Katzenaugen oder ein dezentes Make-up für das Büro, mit einem Kajal und der richtigen Schminktechnik ist jeder Look möglich.

Schminkutensil mit langer Tradition

Der Kajalstift zählt zu den weltweit ältesten Schminkutensilien. Schon in der Steinzeit schminkte man die Augen schwarz, um sie vor dem Sonnenlicht zu schützen. Der Begriff "Kajal" stammt aus dem Indischen und lässt sich mit "Kohlenstoff" übersetzen. Die ursprüngliche Zusammensetzung des Kajalstifts - Fett und Farbe -ist bis heute gleich geblieben. Jedoch setzt man inzwischen nicht mehr Russ oder den Edelstein Malachit für die Herstellung des Make-up-Produkts ein, sondern wertvolle Pflanzenöle sowie Kohle, Glimmer und Eisenoxidpigmente. Um den Kajal abends wieder zu entfernen, kann jeder Augen Make-up-Entferner verwendet werden.

Verschiedene Farben für das Make-up

Der schwarze Kajalstift ist nach wie vor die gängigste Version des Augen-Make-up-Produkts. Er hat den Vorteil, dass er zu jeder Augenfarbe passt. Mit ihm kann sowohl ein Alltags-Make-up geschminkt werden als auch ein ausdrucksstärkerer Look für den Abend. Wer seine Augen optisch grösser wirken lassen will, kann zu weissem Kajal greifen und ihn auf die untere Wasserlinie des Auges auftragen. Auch buntere Farben sind erlaubt, wenn Sie zur Augenfarbe und zur Kleidung passen. Der Kajalstift ist eine beliebte Alternative zum flüssigen Eyeliner geworden, die sich insbesondere für Schminkanfänger eignet. Um mit den Kajal einen klassischen Lidstrich zu ziehen, wird der Stift am oberen, inneren Wimpernrand angesetzt und bis zum äusseren Wimpernrand gezogen. Wird der Lidstrich etwas verbreitert, erhält man einen besonders auffallenden und dramatischen Look.