Release: 10.21.6 - Revision: 630b14ed6ce70f2795b6177dae19d28a4fe1515f - Build: 166 - BuildId: 166 - Env: prd1 - Host: prd2
close
Kategorien Filter
Filter
Marken
Mehr Weniger
Geschlecht
Preis
-
Grösse
Milde Reinigung, pflegender Effekt

Eine schonende Reinigung, die das Haar sanft von Styling-Rückständen und Schmutz befreit, ist die Voraussetzung für gesundes und gepflegt wirkendes Haar. Es gibt zahlreiche Shampoo-Arten, die auf die verschiedenen Haartypen und auf die speziellen Bedürfnisse der Haare abgestimmt sind. Shampoo für normales Haar ist ebenso erhältlich wie Reinigungsprodukte für trockenes, coloriertes oder strapaziertes Haar. Ausserdem gibt es Shampoos, die für mehr Glanz und Volumen sorgen oder mit einem Peelingeffekt ausgestattet sind.

Conditioner - Ein Plus an Pflege

Nach der Haarwäsche sorgen Conditioner für eine Extraportion Pflege und machen die Haare glänzend und geschmeidig. Auch bei den Haarspülungen sind verschiedene Arten erhältlich. Eine Spülung für normales Haar kann von jedem Haartyp verwendet werden. Vor allem Haar, das gepflegt und gesund ist, profitiert von dieser Form der Spülung. Spülungen für trockenes Haar sind besonders reichhaltig. Sie pflegen das Haar intensiv und spenden ihm viel Feuchtigkeit. Ausserdem verhindern sie, dass das Haar austrocknet und verleihen ihm neuen Glanz. Haarspülungen für fettige Haare sind besonders mild und schonen die Kopfhaut. Wer seine Haare färbt, sollte sich für eine Spülung für coloriertes Haar entscheiden. Diese Spülungen intensivieren den Farbglanz und verhindern, dass die Farbe verblasst.

Haarkuren - Intensive Pflege

Während Conditioner nach jeder Haarwäsche verwendet werden, kommt ein Kur nur ein- bis zweimal pro Woche zum Einsatz. Haarkuren sind besonders reich an Wirkstoffen, so dass sie das Haar im Vergleich zu Spülungen deutlich stärker pflegen. Selbst aus matten, strapazierten oder spröden Haaren zaubern sie Haare voller Glanz und Geschmeidigkeit. Um eine optimale Haarpflege zu garantieren, sollten Haarkuren jedoch nicht zu oft verwendet werden. Sonst pflegt man die Haare zu stark und schwächt sie auf diese Weise unnötig.